Monacor: Digitale Audioübertragung in IP-Netzwerken mittels SIP-Technologie

Warum die professionelle Beschallung nicht einfach über die IP-Telefonanlage und das vorhandene IP-Netzwerk lösen? Hierfür bietet Monacor in Kooperation mit dem Hersteller 2N ab sofort ein vollständiges Sortiment an netzwerkkompatiblen VoIP-Produkten mit SIP-Technologie (Session Initiation Protocol) an.

Die flexibel einsetzbare, SIP-basierte Lösung für Lautsprecherdurchsagen und Musikbeschallung nutzt eine bestehende Netzwerkinfrastruktur und eine angeschlossene Telefonanlage zur Übertragung der Audiosignale. Die Installation und Inbetriebnahme ist dank Netzwerkverkabelung schnell und unkompliziert erledigt. Weiterer Vorteil: Das SIP-kompatible Beschallungssystem benötigt keinen Audio-Server, es genügt ein vorhandenes LAN/WAN-Netzwerk.

Das jetzt erhältliche SIP-Sortiment umfasst die Mikrofon-Systemsprechstelle SIP-MIC, die beiden Wandlautsprecher SIP-Speak/WS (weiß) und SIP-Speak/SW (schwarz), den Hornlautsprecher SIP-Horn und den SIP-Audiowandler SIP-Converter.

Die SIP-kompatiblen Aktivlautsprecher SIP-Speak/WS und SIP-Speak/SW bieten eine perfekte Klangqualität bei der Sprach- und Musikwiedergabe in Festinstallationen und bei der Beschallung von Gebäuden. Die Installation und Konfiguration der Lautsprecher ist denkbar einfach. Der Lautsprecher wird einfach in eine bestehende LAN/WAN-Netzwerkinfrastruktur integriert und ermöglich die Beschallung überall dort, wo ein IP-Netz aber keine Audioverkabelung vorhanden ist. Über die integrierte Netzwerkschnittstelle wird er von einem PoE-fähigen Gigabit-Switch mit Strom versorgt (Power-over-Ethernet). Alle Einstellungen lassen sich bequem über ein Web-Interface vornehmen − einfach über den Web-Browser und sogar aus der Ferne, z.B. per Mobiltelefon.

 

Kontaktieren

Monacor International
Zum Falsch 36
28307 Bremen
Germany
Telefon: +49 421 4865 702
Telefax: +49 421 48 8415

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.