Dreiarmsperre „mTripod“ von Magnetic

  • Die neue Dreiarmsperre mTripod von MagneticDie neue Dreiarmsperre mTripod von Magnetic
  • Die neue Dreiarmsperre mTripod von Magnetic
  • Die neue Dreiarmsperre mTripod von Magnetic
  • Die Frontplatte der neuen Dreiarmsperre mTripod von Magnetic

Die neue Dreiarmsperre „mTripod“ stellt Magnetic erstmals auf der „Perimeter Protection 2018“ vom 16. bis 18. Januar in Nürnberg vor. Für das erste Produkt der neuen Produktserie FlowMotion haben die Zufahrts- und Zutrittsspezialisten aus dem Schwarzwald alles Bisherige auf den Prüfstand gestellt. Vom neuen Design, dem neuen Material und den neuartigen Funktionen profitieren nicht nur die Benutzer und Eigner, sondern auch die Installateure.

„Wer heute eine Personenvereinzelung einbaut, möchte niemandem den Weg versperren“, sagt Arno Steiner, Geschäftsführer von Magnetic. Unternehmen und öffentliche Einrichtungen schafften eigene architektonische Welten mit automatisierten Prozessen. „Dazu brauchen Sie Systeme, die Eintretende willkommen heißen und ihnen den Weg weisen“, erklärt er die Neuentwicklung.

Entsprechend großen Wert haben die Entwickler auf das Design gelegt. Gemeinsam mit dem italienischen Studio Pininfarina schufen sie eine extrem schlanke Silhouette mit weichen Formen und fließenden Linien. Die Beleuchtung in den Rahmenkanten und am Sockel sorgt für eine leichte, schwebende Anmutung. All das macht aus dem Funktionselement Zutrittskontrolle ein Designobjekt für hochwertige Architektur.

Als einziger Hersteller, setzt Magnetic für die neue Produktgeneration FlowMotion auf mDure, ein extrem widerstandsfähiges kratz-, uv- und witterungsbeständiges Zweikomponenten-Polymer. Erst dieser neue Werkstoff ermöglicht die innovative Formgebung. Er fühlt sich warm und angenehm an und vermittelt den Besuchern beim Berühren der Seitenflächen und beim Durchschreiten einen freundlichen ersten Eindruck.

Die hunderttausendfach bewährte Magnetic MHTM-Antriebstechnik sorgt mit ihrer feinfühligen Aufschlagerkennung gleichzeitig für die Sicherheit und für den komfortablen Durchgang der Besucher. Umfassende Ereignisprotokollierung, Impulszähler und Zufallsgenerator gehören bereits zur Basisfunktionalität der Steuerung.

Inbetriebnahme, Wartung und Bedienung hat Magnetic mit der Produktgeneration FlowMotion deutlich vereinfacht. Für alle Produkte des Unternehmens gibt es nur noch eine einzige Steuerungseinheit.

Und dank des integrierten Displays brauchen die Techniker weder Notebook noch Verbindungskabel. Sie können alle Einstellungen direkt am Gerät vornehmen.

Kontaktieren

Magnetic Autocontrol GmbH
Grienmatt 20
79650 Schopfheim
Germany
Telefon: +49 7622 695 717
Telefax: +49 7622 695 102

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.