Beschallungs- und Evakuierungssystem von Bosch

Erweiterter Funktionsumfang ermöglicht Einsatz in größeren Installationen dank moderner IP-Netzwerktechnologie

  • Paviro Beschallungs- und Evakuierungssystem von Bosch für größere InstallationenPaviro Beschallungs- und Evakuierungssystem von Bosch für größere Installationen

Das Paviro Beschallungs- und Evakuierungssystem von Bosch beinhaltet ab sofort neue Hardware- und Software-Features für noch mehr Einsatzmöglichkeiten – vor allem bei größeren Installationen.

Durch den Einsatz von IP-Technologie lässt sich Paviro zu einem flexiblen, zuverlässigen und sicheren System konfigurieren, das nicht nur exzellente Audioqualität, sondern auch äußerst geringe Latenzzeiten aufweist. Wird Paviro via IP Protokoll mit einem PC oder Laptop verbunden, dann besteht die Möglichkeit, alle im Netzwerk befindlichen Komponenten zentral vom PC/Laptop aus zu bedienen und zu überwachen − inklusive detaillierter Status- und Fehlermeldungen.

Der erweiterte Funktionsumfang und die verbesserten Anbindungsmöglichkeiten des Paviro Beschallungs- und Evakuierungssystems werden durch das neue Dante-Netzwerkinterface (OM-1) von Bosch ermöglicht. Damit kann von jetzt an ein Dante-Audionetzwerk mit 16-Kanälen zwischen den einzelnen Controllern aufgebaut werden. Die IP-Architektur erlaubt es dem Nutzer, Netzwerk-Topologien mit maximal vier Controllern zu erstellen, die den Einsatz von Paviro in größeren Anwendungen ermöglichen. Indirekt kann dadurch auch der Verkabelungsaufwand verringert werden, was gerade bei größeren Projekten einen nicht unerheblichen Kostenfaktor darstellt. In der maximalen Ausbaustufe kann Paviro nun bis zu 984 Zonen verwalten, gepaart mit bis zu 164 KW Gesamtverstärkerleistung in einem vernetzten System. Dadurch eignet sich das System jetzt auch für Installationen, die eine große Anzahl an Zonen und Lautsprechern erfordern. Im Störungsfall werden netzwerkweit reservierte Audiokanäle für notwendige Alarmierungen genutzt; das gilt sogar für den Fall, wenn ein Controller die Netzwerkkommunikation verliert.

Paviro ist eine EN 54-16-zertifizierte Beschallungs- und Evakuierungslösung von Bosch. Die Zertifizierung dient Architekten, Planern und Beratungsfirmen als Erfüllungsnachweis für projektspezifische Anforderungen in Planungen und Ausschreibungen. Neben der hervorragen Audioqualität zeichnet sich Paviro durch seine leicht anpassbare Systemarchitektur aus und ist daher eine ideale Lösung für Bürogebäude, Regionalflughäfen, Hotels, Fabriken, Schulen und Kaufhäuser.

Sowohl das systeminterne Protokollieren der Lautsprecherlinienüberwachung, als auch das Abhören und Aufzeichnen eines zu übertragenden Audiosignals in einzelne Lautsprecherlinien gehören zu den neuen Features des Paviro Beschallungs- und Evakuierungssystems. Zusätzlich werden 30 Minuten Speicherkapazität des internen und überwachten Flash-Speichers zum Aufnehmen von Evakuierungsdurchsagen reserviert.

 

 

Kontaktieren

Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Robert-Bosch-Ring 5
85630 Grasbrunn
Germany
Telefon: +49 89 6290 1647
Telefax: +49 89 6290 281647

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.