Automatic Systems präsentiert Schranke mit erweiterter Steuerung

Funktionserweiterungen auf der Perimeter Protection hautnah erleben

  • Die ParkPlus 100 trägt mit der LED-Beleuchtung zur Unfallverhütung beiDie ParkPlus 100 trägt mit der LED-Beleuchtung zur Unfallverhütung bei

Anlässlich der Perimeter Protection 2018 präsentiert Automatic Systems als Mitaussteller am Stand 12-302 der Firma Legi in Halle 12 seine Schranke ParkPlus mit neuer Steuerung. Diese überzeugt mit erweiterten Funktionen, einem Display sowie einer Ethernet-Schnittstelle, über welche die Programmierung problemlos zentral erfolgen kann. Ein weiteres Feature mit Kundennutzen stellt dabei das Display dar, über das mittels Bedientasten eine einfache Programmierung ermöglicht wird.

„Da keine spezielle Software auf dem Rechner installiert werden muss, reduziert sich der administrative Aufwand für den Nutzer und unser Produkt ist noch bedienungsfreundlicher“, erklärt Stephan Stephani, Vertriebsleiter Deutschland bei Automatic Systems. Weiterhin kann die Programmierung via USB-Verbindung über einen Standard Webbrowser erfolgen.

Die Parkplatzschranke ParkPlus besticht nicht nur durch die neue Steuerung, sondern punktet auch mit einem unverwechselbar runden Gehäuse und ihren in die Haube integrierten Led-Leuchten. Zusätzlich sorgt der beleuchtete Schrankenarm bei Dunkelheit für Sicherheit. Die Serie, die sich für Standorte mit hoher Frequentierung prädestiniert, charakterisiert außerdem robuste und korrosionsbeständige Aluminiumprofile, die nach einem Unfall oder zur individuellen Farbgestaltung leicht getauscht werden können.

 

Kontaktieren

Automatic Systems
Schwertlacke 3
59425 Unna

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.