Sie sind hier: StartseiteProduktübersichtIndex › Skylotec baut College aus

Skylotec baut College aus

30.03.2012

Seit Eduard Kaufmann das Unternehmen 1947 gründete hat Skylotec nie sein Ziel, die bestmögliche Höhensicherung zu gewährleisten, aus den Augen verloren.

Das Unternehmen engagiert sich, wenn es um Innovation und Technik im Bereich der Persönlichen Absturz Schutzausrüstung (PAS) geht, sowohl in der Industrie als auch im Bergsportbereich.

Als erstes deutsches ISO 9001 zertifiziertes Schulungsunternehmen versucht der Spezialist Arbeitnehmer vor besonderen und individuellen Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen. Zur Minimierung von Unfall und Gesundheitsrisiken bietet das Unternehmen regelmäßig Kurse im Bereich der PAS an und verfügt bereits seit Jahren über ein praxisnahes Freigelände in Neuwied.

Mit dem Bau des neuen Indoor Schulungszentrums geht Skylotec erneut einen großen Schritt und erweitert das Kursangebot um die Bereiche Seilzugangstechnik nach FISAT und IRATA, sowie spezielle Schulungen für WEA Servicetechniker, die auf ca. 300qm Fläche bei jeder Wetterlage absolviert werden können. Der Indoorbereich verfügt über einen 15 Meter hohen Turm mit Plattformen auf 10 und 15 Metern, sowie einem Schrägdach für die Anwendung von PSA, Rettungs- und Montageschulungen.

Das gesamte Zentrum wird ausschließlich für Schulungszwecke geplant und gebaut und ist somit auf Übungen jeglicher Art optimal ausgerichtet. Zudem bietet es professionelle und moderne Schulungsräume in unmittelbarer Nähe. Wie bei seinen Produkten steht der Anbieter auch in punkto Wissen und Können der eigenen Trainer für höchste Qualität.

Der Schwerpunkt ihrer Qualifikationen liegt in der Seilzugangstechnik und reicht von IRATA Level 2 bis 3, bis hin zu FISAT Level 1 bis 3. Kursteilnehmer bekommen theoretische Kenntnisse vermittelt, die in den Übungszentren gleich in die Praxis umgesetzt werden können und sie so für den Ernstfall wappnen. Zur praktischen Umsetzung des erlernten Wissens stehen neben dem neuen Indoorzentrum und dem praxisnahen Freigelände in Neuwied zusätzliche Trainingsorte in Berlin Steglitz, Nortorf (Schleswig-Holstein) und Husum zur Auswahl.

Bei entsprechender Teilnehmerzahl und vorhandenen Übungsmöglichkeiten ist das Training auch jederzeit vor Ort bei Kunden im In- und Ausland möglich.

„Das Schulungsprogramm von Vertical Rescue College umfasst folgende Kurse:
- Richtige Anwendung der PSAgA
- Steigen und Retten aus unterschiedlichsten Strukturen und Objekten
- Retten aus Tiefen (Kanal/Schacht)
- Steigen und Retten am Holzmast
- Montageschulungen von Permanentsystemen
- Sachkundigenausbildung nach BGG 906
- Sachkundigenausbildung für SKYLOTEC Rettungs- und Sicherungsgeräte
- Seilzugangstechnikausbildung nach FISAT und IRATA

Alle Kurse bestehen aus einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Jeder Teilnehmer muss eine Praktische Übung absolvieren, wo er sein erlerntes Wissen einsetzen kann. Alle Übungen werden unter Einhaltung höchster Sicherheitsmaßnahmen und Berücksichtigung der berufsgenossenschaftlichen Regeln und Vorschriften durchgeführt.
Die Rettungs- und Sicherungsgeräte werden immer von Skylotec gestellt, auf Anfrage kann auch die PSAgA zur Verfügung gestellt werden."

 

Verwandte Artikel :

Schlüsselwörter : Absturzsicherungen Arbeitsschutz Höhensicherungen Schulungen im Vertical Rescue College Skylotec GmbH

Firmen Homepage
RSS Newsletter

Download GIT Messe App:

Abstimmen für Kategorie A bis 1.10.14

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor:   

GIT-SICHERHEIT.de auf Facebook:

Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog