Sie sind hier: StartseiteProduktübersichtIndex › Messeneuheiten auf der "Fensterbau/Frontale"

Messeneuheiten auf der "Fensterbau/Frontale"

Dorma zeigte auf der Verarbeitermesse Lösungen rund um die Tür

25.03.2010
Optisch unauffällig und elegant halten Tensor Pendeltürbänder das Glaselement sicher und stabil im fest stehenden Glasseitenteil
Optisch unauffällig und elegant halten Tensor Pendeltürbänder das Glaselement sicher und stabil im ... Weiter
Optisch unauffällig und elegant halten Tensor Pendeltürbänder das Glaselement sicher und stabil im ... Raummanagement durch Tastendruck: Mittels Touchscreen lässt sich das Antriebssystem ComfortDrive ... 

Wenn es um mehr Bequemlichkeit und Komfort geht, spielen auch der Schiebetürantrieb CS 80 Magneo und der Porteo Türassistent ihre Stärken aus. Beide Produkte sind in Nürnberg an attraktiven Türblättern der Dorma Tochter Mame angebracht. Beim CS 80 Magneo handelt es sich um einen per Magnetkraft betriebenen Linearmotor, der ein millimetergenaues Feinjustieren erlaubt. Mit einem Low-Energy-Modus ausgestattet, erfüllt dieser Antrieb als einziger weltweit die Anforderungen der international maßgeblichen Normen BSI, ANSI und DIN 18650. Aufgrund seiner schmalen Bauweise ist der CS 80 Magneo ideal für den Einsatz im privaten Wohnbau geeignet. Gleiches gilt für den Türassistenten Porteo, der als steckerfertige Lösung besonders leicht zu montieren ist. Die mit PORTEO ausgestattete Tür reagiert schon auf leichten Druck oder lässt sich mittels Taster bzw. Sender nahezu berührungsfrei öffnen. Das Schließen erfolgt automatisch. Welche Vorteile eine so ausgestattete Tür bietet, zeigte sich gerade im letzten Jahr, als in Deutschland erste Fälle von Schweinegrippe auftraten. Denn bei Türen, beispielsweise in Hygieneräumen, die sich automatisch öffnen und wieder verschließen, kommen Personen nirgendwo mit infektiösen Partikeln in Verbindung.

Ein guter Bekannter auf dem Messestand ist der Gleitschienen-Freilauftürschließer TS 99 FL mit neuer Freilauftechnik, der Türen bis zu einer Breite
von 1.250 Millimeter sicher bewegt. Diese Freilauffunktion setzt bereits ab einem Öffnungswinkel von 0° ein. Selbst bei Alarm oder Stromausfall sorgt der Schließer automatisch für einen sicheren Verschluss.

Bekannt ist auch die gemeinsam von Dorma und Hörmann entwickelte Tego Aluminium-Profil-türlösung. In dieser Tür sind erstmals sämtliche Ausstattungen möglich, so die Fluchtwegsicherung, die Zutrittskontrolle über Tastatur, ein Transponder- und Fingerprintleser, Überwachungs- und Sicherheitseinrichtungen wie Kameras und Nottaster, Lautsprecher für die Sprachausgabe und ein integrierter Antrieb. Elektronikmodule und Türschließer verschwinden unsichtbar im schlanken Rahmenprofil. Das rauch- und brandschutzgeprüfte Türsystem ist, wie die anderen Tego Lösungen auch, vandalismussicher.

Abgerundet wird das Gesamtangebot durch die attraktiven Türdrücker von Dorma Beschlagtechnik.

Mit den drei Linien Premium, Plus und Pure bietet
der Anbieter für jede Anwendung den passenden Drücker. Die Premium-Türbeschläge sind dabei klar das Highlight, denn sie sehen nicht nur gut aus, sondern entsprechen in jeder Beziehung den höchsten Prüfanforderungen.

Neben den Produkten wird der Besucher aber auch umfassend über das Kunden-bindungsprogramm Dorma System-Partner (DSP) informiert. Dieses Wertebündnis, dem heute 900 gewerkeübergreifende Verarbeiter aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland angehören, feiert 2010 sein mittlerweile 10-jähriges Jubiläum. Viele interessante Konzepte, die in Nürnberg vorgestellt wurden, haben die DSP-Verantwortlichen rund um diesen Geburtstag entwickelt.

Verwandte Artikel :

Schlüsselwörter : Fingerprintleser Fluchtwegsicherung Gebäudemanagement Nottaster Sicherheitseinrichtungen Transponder Tür Türmanagement Türschließer Überwachungseinrichtungen Zutrittskontrolle

EmailanfrageFirmen Homepage

Dorma GmbH & Co. KG
Dorma-Platz 1
58256 Ennepetal


Tel: 02333/793-5660
Fax: 02333/793-495
Web: http://www.dorma.de

RSS Newsletter

Mediadaten von GIT SICHERHEIT 2015 - jetzt zum Download

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Messe nachbereiten mit der GIT Messe App:

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor: