Sie sind hier: StartseiteProduktübersicht › Index

Products Index

01.03.2008

Sick: Kombination aus Kamerasystem V 300 WS und softwarelose Kleinsteuerung UE410 Flexi

Sick: Kombination aus Kamerasystem V 300 WS und softwarelose Kleinsteuerung UE410 Flexi. Sicherheitslösungen für Maschinen und Anlagen müssen heute mehr leisten als „nur“ Sicherheit bieten vor Unfallgefahren. Es kommt immer stärker auf den automatisierungstechnischen Zusatznutzen an. Doch mehr Funktionen und mehr Flexibilität führen zu immer komplexeren Konfigurationen mit immer mehr Software und Programmieraufwand. Weiter
01.03.2008

Pilz: konfigurierbares Sicherheitssystem Pnoz-Multi überwacht analoge Eingangssignale

Pilz: konfigurierbares Sicherheitssystem Pnoz-Multi überwacht analoge Eingangssignale. Als konfigurierbares Sicherheitssystem überwacht das Pnoz-Multi von Pilz jetzt auch analoge Eingangssignale wie Strom oder Spannung. Im Bereich der Sicherheitstechnik war das bislang nur mit programmierbaren Steuerungen möglich. Mit dem analogen Eingangsmodul ist das Gerät insbesondere für die Branchen Verfahrenstechnik, Seilbahn- und Liftbau sowie für Brennersteuerungen geeignet. Weiter
PNO: TCI-Schnittstelle für Feldbusse ermöglicht direkten Software-Aufruf
01.03.2008

PNO: TCI-Schnittstelle für Feldbusse ermöglicht direkten Software-Aufruf

PNO: TCI-Schnittstelle für Feldbusse ermöglicht direkten Software-Aufruf. Bisher konnten herstellerspezifische Softwarelösungen für Geräte an Feldbussen nur unabhängig vom Engineering-System gestartet werden – sie mussten ihren eigenen Buszugang verwalten, vorausgesetzt der Zugriff über den Bus war überhaupt möglich. Weiter
01.03.2008

Elesta Relays: manipulationssichere Sockel für Relais der Sim-Reihe

Elesta Relays: manipulationssichere Sockel für Relais der Sim-Reihe. Elesta Relays hat für seine Relais Sim 3 und 4 sowie für die Sir 4 und 6 mit zwangsgeführten Kontakten manipulationssichere Sockel entwickelt. In den Grundkörper dieser Sockel sind Haltebügel eingelassen, die sich nur mit massivem Krafteinsatz entfernen lassen. Die Haltebügel sind mit Längsnuten versehen, die einen Sicherungsfaden oder Draht mit Plombe aufnehmen können. Weiter
Schmersal: Sicherheitszuhaltung Azm 200 mit integrierter ASi-SaW-Schnittstelle
01.03.2008

Schmersal: Sicherheitszuhaltung Azm 200 mit integrierter ASi-SaW-Schnittstelle

Schmersal: Sicherheitszuhaltung Azm 200 mit integrierter ASi-SaW-Schnittstelle. Schmersal bietet dem Maschinen- und Anlagenbau ein komplettes Produktspektrum für ASi-SaW-Netzwerke und baut dieses Programm weiter aus. Jetzt hat das Unternehmen neue Varianten der Sicherheitszuhaltung Azm 200 mit integrierter ASi-SaW-Schnittstelle vorgestellt. So ist die Sicherheitszuhaltung zusätzlich mit einer sogenannten B-Variante verfügbar, bei der das sicherheitsgerichtete Signal am Betätiger und nicht an der Zuhaltung abgefragt wird. Weiter
01.03.2008

Digitales Eingangsmodul für Bussystem Safety-Bus p

Digitales Eingangsmodul für Bussystem Safety-Bus p. Für das sichere, offene Bussystem Safety- Bus p wurde ein neues digitales Eingangsmodul entwickelt, das zusammen mit seinen M12-Anschlüssen der Schutzart IP67 entspricht. In einer Vielzahl von Anwendungen in der Industrie müssen elektronische Geräte unter erschwerten Umweltbedingungen über viele Jahre sicher arbeiten. Weiter
01.03.2008

Priorit-Secure: Sicherheitslösung für IT-Umgebung

Priorit hat sich mit seinem Spezialbereich, der Priorit-Secure auf die physikalische Sicherung von IT-Umgebungen spezialisiert. Das hochsichere Raum-in- Raum-System (HS/RZ) bietet physikalischen Schutz vor Feuer, Wasser, Trümmerlasten. Dabei werden die Ansprüche aus dem IT-Schutz, nach EN 1047-2, ebenso erfüllt wie die Ansprüche an das deutsche Baurecht, nach DIN 4102. Durch die Massivität des Raumsystems ist ein enormer mechanischer Schutz vor äußeren Einwirkungen gegeben. Weiter
Safemaster STS von Dold: modulares Sicherheitsschalter- und Schlüssel-Transfersystem
01.03.2008

Safemaster STS von Dold: modulares Sicherheitsschalter- und Schlüssel-Transfersystem

Der Safemaster STS von Dold ist ein modulares Sicherheitsschalter- und Schlüssel-Transfersystem aus robustem Edelstahl, mit dem Maschinen und Anlagen mittels kundenspezifischer Verriegelungslösungen abgesichert werden können. Die Vorteile dieses Systems sind der sichere und störungsunanfällige Betrieb, hohe Stabilität und Flexibilität sowie die vergleichsweise geringen Kosten. Das System besteht aus verschiedenen Modulen, die alle mit einem gleichförmigen Bajonettverschluss zu einer Einheit zusammengebaut werden können. Weiter
RSS Newsletter

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Abstimmen vom 5. Juni bis 21. August:

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor:   

GIT-SICHERHEIT.de funkt auch auf Facebook...

Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog