Wagner Schweiz auf der Messe Sicherheit 2017

  • OxyReduct bietet aktiven Brandschutz und ist individuell an die Bedürfnisse des Kunden anpassbar – vom kleinen EDV-Raum bis hin zum großen HochregallagerOxyReduct bietet aktiven Brandschutz und ist individuell an die Bedürfnisse des Kunden anpassbar – vom kleinen EDV-Raum bis hin zum großen Hochregallager

Das Interesse an der Messe Sicherheit 2017 vom 14. bis 17. November in Zürich ist groß: Rund 10.000 Besucher und 100 Aussteller werden zur 21. Ausgabe erwartet. Wagner Schweiz präsentiert vier Tage lang unter dem Messeschwerpunktthema „Brand- und Katastrophenschutztechnik und Brandmelde-, Rauch-, Wasser- und Gaswarn-Einrichtungen“ Lösungen für den anlagentechnischen Brandschutz. Dabei liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf dem aktiven Brandvermeidungssystem mittels Sauerstoffreduktion OxyReduct sowie der IT-Kombilösung Titanus Rack·Sens, die Detektieren und Löschen perfekt miteinander verbindet.

Ein aktives Brandschutzsystem, das Feuer nicht entstehen oder sich ausbreiten lässt: Dieses Schutzkonzept verfolgt Wagner mit der Lösung OxyReduct. Mittels Sauerstoffreduktion durch Stickstoffzufuhr in den Schutzbereich wird eine brandhemmende Atmosphäre geschaffen. Ganz auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten wird nur die Menge Stickstoff produziert, die auch benötigt wird. Räumliche oder auch bauliche Veränderungen stellen somit kein Problem dar. Das VdS-zertifizierte Brandvermeidungssystem lässt sich exakt auf die Gegebenheiten vor Ort anpassen – vom kleinen EDV-Raum bis hin zum großen Hochregallager – und schützt vor Bränden sowie Prozessausfällen und Verlust der Lieferfähigkeit. Wie OxyReduct genau funktioniert, können Besucher am Stand 140 von Wagner Schweiz in Halle 3 live erleben.

Vorbeugenden Basisschutz in nahezu allen Einsatzbereichen bieten die täuschungsalarmsicheren Ansaugrauchmelder der Titanus-Familie. Die Detektionseinheiten des Ansaugrauchsystems erkennen anhand von entnommenen Proben aus der Umgebungsluft bereits geringste Mengen an Pyrolysepartikeln. Damit ist Titanus bis zu 2.000-fach sensibler als herkömmliche Punktmelder, funktioniert selbst in schwierigsten Umgebungsbedingungen und lässt sich flexibel verbauen. Auf den Einsatz in EDV-, Server- und Schaltschränken wurde Titanus Rack·Sens zugeschnitten: ein ultraflacher Ansaugrauchmelder mit einer Bauhöhe von 44,45 mm (1HE) und optionaler integrierter Löschung bei zwei Höheneinheiten.

Wagner Schweiz kann hier auf ein ausgebautes Angebotsportfolio zurückgreifen, um auf die spezifischen Anforderungen seiner Kunden für maximale Sicherheitsansprüche einzugehen.

 

Kontaktieren

WAGNER Group GmbH
Schleswigstr. 1 -5
30853 Langenhagen
Germany
Telefon: +49 511 97383 270
Telefax: +49 511 97383 140

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.