Sie sind hier: StartseiteProduktübersicht › Brandschutz

Produkte - Brandschutz

Launch der Brandmeldezentrale dc3500 auf der security essen 2014
30.07.2014

Launch der Brandmeldezentrale dc3500 auf der security essen 2014

JOB Detectomat, Anbieter von Systemen im Bereich des anlagentechnischen Brandschutzes und der Branddetektion, hat seinen Markenauftritt neu ausgerichtet. Ganz im Sinne des zugehörigen Slogans „JOB: Einfach. Mehr. Sicherheit." bereitet das Unternehmen nun den Launch der Brandmeldezentrale dc3500 auf der security essen vom 26. bis zum 29. September 2014 vor. JOB Detectomat präsentiert seine Lösungen in Halle 3.0 auf dem Stand 707. Weiter
17.07.2014

Siemens zeigt Sicherheitslösungen für Gebäude und Infrastrukturen

   Auf der Security in Essen, der Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz vom 23. bis 26. September 2014, präsentiert die Siemens-Division Building Technologies ihr aktuelles Portfolio an Lösungen, Produkten und Dienstleistungen aus der Sicherheits- und Brandschutztechnik: Weiter
Hekatron auf der Light + Building 2014
21.03.2014

Hekatron auf der Light + Building 2014

Vom 30. März bis 4. April 2014 findet auf dem Frankfurter Messegelände die Light + Building 2014 statt. Hekatron, Hersteller von Brandmeldesystemen, Rauchschaltanlagen und Rauchwarnmeldern stellt in Halle 11.1 (Stand-Nr. C.03) höchsten Qualitätsansprüchen genügende Lösungen im Bereich Rauchwarnmelder in den Mittelpunkt. Schwerpunkte sind die Herausforderungen der Rauchwarnmelderpflicht in Hessen und Baden-Württemberg sowie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Rauchwarnmelderfamilie Genius. Weiter
Wagner: Innovative Brandschutzlösungen auf der future thinking
19.03.2014

Wagner: Innovative Brandschutzlösungen auf der future thinking

Der zweimalige Gewinner des Deutschen Rechenzentrumspreises Wagner stellt auf der future thinking 2014 seine innovativen Brandschutzlösungen für Rechenzentren vor.  Gewinnen Sie zwei Tickets für kostenfreien Eintritt zur Future Thinking - zur Verlosung Weiter
Apetito setzt auf aktive Brandvermeidung von Wagner
02.12.2013

Apetito setzt auf aktive Brandvermeidung von Wagner

Bereits seit 2005 schützt das Brandvermeidungssystem OxyReduct von Wagner erfolgreich ein 31.500 m3 großes Tiefkühlhochregallager der apetito AG in Rheine. Das 1958 gegründete Familienunternehmen apetito bietet Kindertagesstätten, Schulen, Unternehmen, Kliniken, Senioreneinrichtungen und Essen auf Rädern-Menüdiensten spezifische Verpflegungslösungen in Form von Tiefkühlprodukten und -systemen. Darüber hinaus hat sich apetito im Lebensmitteleinzelhandel als Produzent für tiefgekühlte Mahlzeiten etabliert. Weiter
FK90 Brandschutzklappen
30.10.2013

FK90 Brandschutzklappen

FK90 Brandschutzklappen, die von der Firma Wildeboer Bauteile GmbH hergestellt werden, lassen sich ohne Weiteres in gewerblichen Betrieben einsetzen. Die Feuerwiderstandsdauer des Produktes wird mit 90 Minuten angegeben, womit sämtliche europäische Richtlinien erfüllt sind. Als Basis für die langhaltenden FK90 Brandschutzklappen dient die Baureihe FK92. Auf Wunsch des Kunden ist aber selbstverständlich auch eine individuelle Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten möglich. Eine solche Extra-Anfertigung bekommt der Kunde bereits nach nur 72 Stunden direkt zur Baustelle geliefert. Weiter
Mehrkreissteuerzentrale für Steuerungsfunktionen und Kontrollfunktionen
23.08.2013

Mehrkreissteuerzentrale für Steuerungsfunktionen und Kontrollfunktionen

Die für den industriellen Explosionsschutz entwickelte Mehrkreis-Steuerzentrale EX 8000TM nimmt sowohl Steuerungs- als auch Kontrollfunktionen wahr. Die Elektronik ist auf einer Platine integriert und auf verschiedene Prozessanforderungen konfigurierbar.
Weiter
Dynamischer Explosionsdrucksensor
23.08.2013

Dynamischer Explosionsdrucksensor

Im Ernstfall erkennt ein dynamischer Explosionsdrucksensor mit Hilfe von bis zu drei Sensoren innerhalb von Millisekunden gefährlichen Druckanstieg, Flammen oder Hitze. Die einzigartige Technik des Sensors basiert auf zahlreichen Explosionsversuchen. Zudem ist es dank Auswertungs- und Entscheidungslogik für den Sensor möglich, zwischen Explosionsdruckanstieg und regulären Prozessschwankungen zu unterscheiden. Durch die beiden redundanten Keramikdruckmesszellen ist der Sensor unempfindlich gegen aggressive Stäube, Gase oder Flüssigkeiten. Weiter
RSS Newsletter

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Abstimmen vom 5. Juni bis 21. August:

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor:   

GIT-SICHERHEIT.de funkt auch auf Facebook...

Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog