04.08.2017
News

VdS-Brandschutztage: neue Fachtagung „Wärmedämmung von Gebäuden“

Im Rahmen der VdS-Brandschutztage 2017 präsentiert das VdS-Bildungszentrum in Kooperation mit Risk Experts Risiko Engineering erstmals die Fachtagung „Wärmedämmung von Gebäuden – traditionelle Bauweisen, aktuelle Dämmstoffanwendungen und innovative Lösungen für die Zukunft“. Die Tagung wendet sich an Fachleute, die sich mit dem Thema Gebäudedämmung auseinandersetzen, z.B. aus Architektur- und Ingenieurbüros, aus der Energie- und Umweltberatung, aus Baugenossenschaften, Kommunen und Versicherungen. Sie erhalten hier aktuelles, breit gefächertes Expertenwissen, beispielsweise zu unterschiedlichen Außenwandkonstruktionen, zu typischen Brandschäden an gedämmten Fassaden, zu neuen Entwicklungen bei den Materialien und zu Empfehlungen für eine realistischere Prüfung.

Lehren aus dem Londoner Grenfell-Unglück
Selbstverständlich werden auch der verheerende Brand des Londoner Grenfell Towers vom 14. Juni 2017 sowie die Evakuierung des als brandgefährdet geltenden Wuppertaler Hochhauses thematisiert. Hintergrund: Vielen Experten ist schon lange bekannt, dass Wärmedämmverbundsysteme (WDVS), wie sie in London und Wuppertal verwendet wurden, die extrem rasche Ausbreitung von Bränden an der Fassade stark begünstigen. Seit 2012 sammeln und dokumentieren deutsche Feuerwehren Brandfälle, in denen WDVS mit Polystyrol eine Rolle gespielt haben; bislang enthält ihre Liste 90 Brandfälle mit 11 Toten und 124 Verletzten. Trotzdem sind diese Materialien auch in Deutschland nach wie vor in Verwendung, wie das Beispiel Wuppertal zeigt. Grund genug, im Rahmen der Fachtagung über Alternativen, weitergehende gesetzliche Vorschriften und die Ausbesserung bestehender Systeme zu diskutieren.

VdS-BrandSchutzTage 2017: Schwerpunkt Baulicher Brandschutz
Die VdS-BrandSchutzTage überraschen in diesem Jahr mit zahlreichen Innovationen und vielen zusätzlichen Veranstaltungen. Das breite Programm beinhaltet allein im Bereich Baulicher Brandschutz eine ganze Reihe von Angeboten, zum Beispiel eine neue Ausgabe der beliebten VdS-Fachtagung „Baulicher Brandschutz“ am 6.

Dezember 2017, auf der unter anderem der aktuelle Stand der technischen Regelwerke und unterschiedliche Ausführungsformen von Brandwänden thematisiert werden.

Ebenfalls neu dabei: Ein „Zukunftsforum Brandschutz“ zum aktuellen Thema der Digitalisierung in diesem Bereich und eine Jobbörse, auf der sich Unternehmen potenziellen Bewerbern präsentieren können.

Kontaktieren

VdS Schadenverhütung GmbH
Amsterdamer Str. 174
50735 Köln

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.