Sie sind hier: StartseiteNewsübersichtArchiv › Sprachalarmierung nach neuer DIN 14675: kein Fragenkatalog - Zertifizierung noch nicht realisierbar

Sprachalarmierung nach neuer DIN 14675: kein Fragenkatalog - Zertifizierung noch nicht realisierbar

04.05.2012

Nach der aktuellen DIN 14675 (2012-04) kann eine für Brandmeldeanlagen (BMA) zertifizierte Fachfirma ihr bestehendes BMA-Zertifikat optional um den Bereich Sprachalarmierungsanlagen (SAA) erweitern. Für diese Zertifikatserweiterung ist als Kompetenznachweis eine SAS-Fachkundeprüfung erforderlich.

Jedoch: In einer Mitteilung vom 3. Mai 2012 wies der BHE darauf hin, dass bis dato noch kein verbändeübergreifender und neutraler Fragenkatalog für die Prüfung der "verantwortlichen Person SAS nach DIN 14675" vorliegt.

Das heißt laut BHE: Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch keine Zertifizierung und Prüfung von Fachfirmen SAA nach DIN 14675 realisierbar.

Detaillierte Informationen zu diesem Thema bietet die Homepage www.din-14675.info.

Verwandte Artikel :

Schlüsselwörter : BHE Brandmeldeanlagen DIN 14675 Errichter Sprachalarm SAA Sprachalarmierung

Emailanfrage

BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.
Feldstr. 28
66904 Brücken
Germany

Tel: +49 6386 9214 11
Fax: +49 6386 9214 99
Web: http://www.bhe.de

RSS Newsletter

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:          ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zur e-Version




GIT-SICHERHEIT.de funkt auch auf Facebook...


Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog