26.10.2017
News

Geze weiht neues Entwicklungszentrum ein

Zukunftsweisende Investition für den Standort Deutschland

  • Mit dem neuen Entwicklungszentrum schafft Geze die Voraussetzungen, um das Leistungsportfolio mit innovativen vernetzten Systemlösungen zu erweitern, Foto: Jürgen Pollak für GezeMit dem neuen Entwicklungszentrum schafft Geze die Voraussetzungen, um das Leistungsportfolio mit innovativen vernetzten Systemlösungen zu erweitern, Foto: Jürgen Pollak für Geze

Zur Vergrößerung seiner Entwicklungskapazität investierte Geze 13 Millionen Euro in den Bau eines neuen, hoch modernen Entwicklungszentrums. Am 20. Oktober 2017 fand die feierliche Einweihung im Beisein der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, des Leonberger Oberbürgermeisters Bernhard Schuler und der Geze Geschäftsführung statt.

Mit der Investition bekennt sich der Spezialist für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik sowie Gebäudeautomation einmal mehr zum Stammsitz in Leonberg und zum Qualitätsanspruch „Made in Germany“. In den letzten fünf Jahren wurden hier insgesamt 28,8 Mio. Euro investiert. Zusätzlich sind 15 Mio. Euro für die neue Geze Academy eingeplant.

Das Entwicklungszentrum ist selbst ein „Smart Building“
Mit dem vierstöckigen Terrassenbau (Gesamtfläche: 2.300 Quadratmeter) für Versuchs- und Validierungsräume, Büroflächen, Konferenz- und Besprechungsecken und einem Kreativbereich schafft Geze die Voraussetzungen, um das Leistungsportfolio mit innovativen vernetzten Systemlösungen für Türen und Fenster in „intelligenten“ Gebäuden zu erweitern. Das neue Zentrum weist weit in die Zukunft. Geze stellt die Infrastruktur und optimale Arbeitsbedingungen bereit, um seine Innovationsstärke weiter auszubauen und in den kommenden Jahren Systemlösungen höchster Qualität zur Steuerung der kompletten Gebäudetechnik in Smart Buildings anbieten zu können.

Dass das neue Entwicklungsgebäude selbst ein Smart Building ist, liegt auf der Hand. Alle Gewerke sind vernetzt und in die Gebäudeleittechnik integriert. Heizung, Lüftung, Licht, Verschattung, Türen und Fenster kommunizieren miteinander und optimieren sich in ihrem Zusammenwirken. Selbstverständlich wurden alle Automatisierungs- und Sicherheitsfunktionen an Türen und Fenstern mit Geze-Produkten verwirklicht, darunter das komplette Rauch-und Wärmeabzugssystem.

 

Kontaktieren

Geze GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
71229 Leonberg
Germany
Telefon: +49 7152 2030
Telefax: +49 7152 203 310

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.