17.10.2016
News

Geutebrück: Kunden begeistern mit nur einem Bild – dem Winning Image

Neue Produkte, Features oder technische Highlights werden gern auf der SECURITY in Essen präsentiert. Dafür bietet sich die weltweit bedeutende Fachmesse auch an. Bei Geutebrück ist es anders. Hier steht der Kundennutzen im Fokus. Das ehrgeizige Ziel: Den Kundennutzen erhöhen, mit nur einem Bild – dem Winning Image.

Ob Video Security oder Value Imaging – das Winning Image steht im Zentrum des Messeauftritts von Geutebrück. „Bilder aufzeichnen kann jeder. Aber es geht nicht darum, tausende Bilder zu haben, sondern das eine Richtige im entscheidenden Moment! Das ist unsere Philosophie – weil auch nur das dem Kunden wirklich nützt.“, erklärt Katharina Geutebrück, Geschäftsführerin.

Doch wie bekommt man ein Winning Image? Genau hier kommt Geutebrücks bewährte Schnittstellenkompetenz zum Einsatz. Denn ein Bild allein reicht oft nicht aus. Aber in Kombination mit Informationen aus Drittsystemen – wie Perimeterschutz oder Barcode-Scanner in der Logistik – wird der Mehrwert schnell sichtbar. Was sich genau dahinter verbirgt, erfahren Messe-Besucher direkt am Geutebrück-Stand. Hier stellt das Geutebrück-Team u.a. seine neuesten Lösungs-Videos vor: „Bilder sagen mehr als tausend Worte. Zuschauer werden emotional, wie auch inhaltlich, in unsere beiden Lösungswelten, Video Security und Value Imaging, mitgenommen und verstehen so am besten, was wir mit dem Winning Image für ein Versprechen an den Kunden geben“, so Katharina Geutebrück.

Die Fokussierung auf den Kundennutzen spiegelt sich auch in der vertrieblichen Ausrichtung des deutschen Unternehmens wider. Geutebrück will sich international noch stärker auf Zielbranchen konzentrieren: „Denn um Kunden langfristig einen Mehrwert bieten zu können, müssen wir deren Tagesgeschäft und Herausforderungen im Detail kennen und verstehen“, bekräftigt Christoph Hoffmann, Geschäftsführer von Geutebrück.

So hat sich Geutebrück auch bei der Entwicklung neuer Lösungsbausteine klar committet: „Jedes Feature muss auf den Kundennutzen einzahlen. Das ist eine klare Vorgabe an unser Produktmanagement“, erläutert Hoffmann. Einen kleinen Vorgeschmack auf neue Entwicklungen gibt Geutebrück schon auf der Security: G-Health und G-Link. „Diese beiden neuen Produkte sorgen für eine noch bessere Integration und Verfügbarkeit der Geutebrück-Systeme – darauf kommt es an“, betonen Geutebrück und Hoffmann.

Die neuen Lösungen auf einen Blick – in Kürze gibt es mehr:
G-Health ist eine Monitoring-Software, die alle entscheidenden Leistungsdaten der Systeme überwacht und automatisch jeden kritischen Zustand meldet. Diese Software ist ideal für eine zentrale Ferndiagnose und Wartung von Geutebrück-Systemen an geographisch unterschiedlichen Standorten.

G-Link ist die zentrale Plattform zur Integration aller im Netzwerk angeschlossener Drittsysteme. Diese Plattform steigert nicht nur die Effektivität eines modernen Sicherheitssystems, sondern erspart dem Nutzer das oft zeitraubende Handling mehrerer getrennter Systeme von unterschiedlichen Herstellern mit diversen Bedienkonzepten.

Kontaktieren

Geutebrück GmbH
Im Nassen 7 -9
53578 Windhagen
Germany
Telefon: +49-2645/137-0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.