11.05.2017
News

Ei Electronics-Schulung zum Geprüften Inbetriebsetzer für Warnmeldersysteme

Funkvernetzte Rauchwarnmelder installieren und instand halten

Die Einsatzmöglichkeiten funkvernetzter Rauchwarnmelder in der Gebäude- und Sicherheitstechnik sind vielfältiger denn je. Erfolgreiche Projekte setzen ein entsprechendes Fachwissen bei Planung und Installation voraus. Ei Electronics baut deshalb sein Schulungsprogramm mit dem Angebot „Geprüfter Inbetriebsetzer für funkvernetzte Warnmeldersysteme“ aus.

Die eintägige Schulung vermittelt detaillierte Kenntnisse zur richtlinienkonformen Installation, Inbetriebsetzung, Inspektion und Wartung funkvernetzter Warnmeldersysteme von Ei Electronics und erläutert deren Anschluss an Anlagen der Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik. Anhand praktischer Anwendungsbeispiele lernen die Teilnehmer das RF-Diagnose-Tool richtig einzusetzen und die Daten des 868MHz-Analyzers auszuwerten.

Mit der Weiterbildung schaffen Planer und Installateure die Voraussetzung, ihren Kunden komplexe und hochwertige Dienstleistungen rund um vernetzte Warnmeldersysteme anzubieten, die weit über den Aufgabenbereich einer „Fachkraft für Rauchwarnmelder“ hinausgehen.

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von Ei Electronics sowie das RF-Diagnose-Tool mit USB-Funk-Dongle und PC-Software zur uneingeschränkten Nutzung.

Weitere Informationen, Termine und Anmeldung unter www.eielectronics.de/schulungen

 

 

Kontaktieren

Ei Electronics GmbH
Franz-Rennefeld-Weg 5
40472 Düsseldorf
Germany
Telefon: +49 211 8903296
Telefax: 49 211 98436528

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.