11.12.2017
News

Dr. Oliver Kleineberg neuer Global CTO von Belden

Core Networking der Industrial IT Plattform

  • Dr. Oliver Kleineberg, Global Chief Technology Officer bei Belden. (Foto: Belden, PR464)Dr. Oliver Kleineberg, Global Chief Technology Officer bei Belden. (Foto: Belden, PR464)

Belden hat Dr. Oliver Kleineberg zum Global Chief Technology Officer (CTO) des Bereichs Core Networking der Industrial IT Plattform ernannt.

In dieser neu geschaffenen Position, die ein wichtiger Baustein für die Strategie der aus Hirschmann Automation and Control, GarrettCom und Tofino Security bestehenden Plattform ist, berichtet er direkt an Wolfgang Schenk, Vice President und General Manager Core Networking. Zu den Aufgaben des 39-Jährigen gehören insbesondere die technologische Positionierung dieses Bereichs am Markt sowie in Kunden- und Normungsgremien wie auch die Identifizierung neuer Technologien und Trends. „Als anerkannter Netzwerkexperte bringt Dr. Kleineberg ideale Voraussetzungen mit, um unsere Zukunftsvision in den Zeiten von Industrie 4.0 weiterzuentwickeln und innerhalb unseres Bereichs fest zu verankern“, so Schenk.

Dr. Kleineberg studierte an der Fachhochschule Esslingen Informatik und promovierte an der irischen Universität Limerick. 2007 kam er zu Belden und verantwortete in der Industrial IT Plattform das Advanced Development. Von 2012 bis 2013 war er maßgeblich an der Integration von Tofino Security in die Netzwerksparte von Belden beteiligt. Dr. Kleineberg besitzt ein breites und fundiertes Fachwissen auf den Gebieten industrielle Cybersicherheit und Fehlertoleranz in zeitkritischen Automatisierungsnetzwerken. Außerdem hat er aktiv in verschiedenen Normungsgremien der IEEE, IEC, ODVA und PNO mitgearbeitet.

Kontaktieren

Belden EMEA
Edisonstr. 9
59285 PG Venlo
Niederlande
Telefon: +31 77 3878 555
Telefax: +31 77 3878 488
Belden Inc
Edisonstraat 9
5928 PG Venlo
The Netherlands

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.