29.05.2017
News

bvfa-Statistik untermauert Effizienz von Löschanlagen

So klein und doch so wirksam: Wie effektiv technischer Brandschutz vor großem Schaden schützt, zeigt die Statistik über Löscherfolge des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. für das vergangene Jahr. Allein 2016 wurden mehr als 80 Prozent aller beim bvfa gemeldeten Löscherfolge durch Sprinkleranlagen mit nur einem oder zwei Sprinklern gelöscht.

Die Erhebung der Löscherfolge zeigt anschaulich, wie hocheffektiv Löschanlagen im Ernstfall sind. Sowohl Sprinkler- als auch Speziallöschanlagen erkennen sehr schnell den Brand und beginnen unverzüglich mit den Löschmaßnahmen. Dass dabei Menschenleben betroffen sind, zeigt die Erhebung der Brandzeit. 86 Prozent der gemeldeten Brandfälle passierten während der Arbeitszeit. 89 Prozent der eingesetzten Löschanlagen lösten automatisch aus. Nur 8 Prozent mussten manuell betätigt werden. Löschanlagen warnen die Mitarbeiter frühzeitig und verschaffen wertvolle Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Dadurch verhindern sie größere Schäden für Mensch, Umwelt und Sachgüter.

95 Prozent der gemeldeten Löscherfolge durch Sprinkleranlagen wurden 2016 von weniger als fünf Sprinklerköpfen erzielt, mehr als 80 Prozent sogar von nur ein bis zwei Sprinklern.

10-Jahres-Bilanz untermauert Wirksamkeit
Die Wirksamkeit der Löschanlagen manifestiert sich in der 10-Jahres-Bilanz: 89 Prozent der Löscherfolge durch Sprinkleranlagen wurden von weniger als fünf Sprinklerköpfen, 68 Prozent sogar mit nur ein bis zwei Sprinklern gelöscht. In der Löscherfolg-Statistik erhebt der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz, wo und mit welcher Löschtechnik Brände erfolgreich gelöscht werden konnten. Diese Auswertung ist einzigartig und macht den Erfolg von Löschanlagen deutlich.

Gleichzeitig soll die Statistik Arbeitgeber und Behörden motivieren, noch mehr für die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden und am Arbeitsplatz zu tun.

Für Handel und Industrie ist wirksamer Brandschutz existenzsichernd, denn die Produktion darf nicht unterbrochen und die Lieferfähigkeit nicht eingeschränkt werden. Betriebsunterbrechungen können zu eingeschränkter Wettbewerbsfähigkeit und sogar Insolvenzen führen.

Kontaktieren

bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V.
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Germany
Telefon: +49 931 35292 0
Telefax: +49 931 35292 29

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.