09.11.2017
News

Ausbildungsstart bei Spie mit 208 Berufsanfängern

Aktuell 619 Auszubildende in mehr als 30 Ausbildungsberufen allein in Deutschland

  • Azubis bei SpieAzubis bei Spie

Die erfolgreiche Entwicklung von Spie Deutschland & Zentraleuropa spiegelt sich auch in der wachsenden Zahl der Auszubildenden. Allein in diesem Jahr haben 208 Berufsanfänger ihre Ausbildung bei dem Unternehmen für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation gestartet. In Deutschland absolvieren derzeit 619 junge Kolleginnen und Kollegen ihre Ausbildung im Unternehmen.

„Mit unseren Multitechniklösungen in den Bereichen Smart City, Industry Services, Energies und E-efficient Buildings gestalten wir innovative Lebensräume. Qualifizierte Mitarbeiter sind dabei der Schlüssel zum Erfolg“, betont Geschäftsführer Markus Holzke.

Mehr als 30 Ausbildungsberufe unter einem Dach
In den kommenden Jahren werden die Berufsanfänger ihre Ausbildung in einem von mehr als 30 verschiedenen Ausbildungsberufen durchlaufen. Darunter sind: Elektroniker(in) für Betriebstechnik, Mechatroniker(in) für Kältetechnik, Elektroniker(in) für Automatisierungstechnik oder Industriekauffrau/- mann.

Spie hat seit 2014 sein Kompetenzprofil als technischer Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen substantiell weiter ausgebaut und die lokale Präsenz signifikant gestärkt. „Durch mittlerweile zehn Akquisitionen haben wir das Spektrum der angebotenen Ausbildungsberufe im Unternehmen enorm erweitert. Auch die Bandbreite innerhalb eines Berufsfeldes variiert. So kann ein Elektroniker bei Spie je nach Spezialqualifikation und persönlicher Präferenz beispielsweise im Bereich der Energieinfrastruktur oder im Technischen Facility Management eingesetzt werden“, sagt Marion Schild, Leiterin Personal bei Spie Deutschland & Zentraleuropa.

Eine professionelle Betreuung beim Einstieg in die Berufswelt ist dem Unternehmen wichtig. Zusätzlich zu den Ausbildern stehen den Berufseinsteigern deshalb an allen Standorten Ausbildungsbeauftragte als direkte Ansprechpartner während der gesamten Ausbildung zur Verfügung.

Ausgezeichnete Entwicklungsperspektiven
Bei einem erfolgreichen Abschluss bietet das Unternehmen eine Übernahmegarantie.

Zudem eröffnet der Multitechnik-Dienstleister allen Mitarbeitern eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten. „Wir bieten Mitarbeitern individuelle Förderungen. Dazu nutzen wir sowohl unser umfangreiches internes Weiterbildungsprogramm als auch externe Angebote“, sagt Ausbildungskoordinatorin Jennifer Kluge.

Die Ausbildungsstellen für 2018 sind bereits festgelegt und veröffentlicht. „Wir präsentieren uns unter anderem auf Ausbildungsmessen und Unternehmensforen. Es lohnt sich für künftige Schulabgänger auf jeden Fall, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Spie zu informieren“, so Jennifer Kluge.

Kontaktieren

SPIE GmbH
Balcke-Dürr-Allee 7
40882 Ratingen
Telefon: 02102 37080

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.